Barnutz, Schloss und Altstadt, Foto: Schlossmuseum Jever

10. Juni 2018 bis 30. Mai 2019

Schlossmuseum Jever

Der Herzog kommt – Der Herzog zieht aus!

Gezeitenwechsel
Das Herzogtum Oldenburg und das Jeverland 1818 – 1918

Das Ende des Ersten Weltkriegs 1918 war ein Zeitenwechsel. Eine Epoche ging zu Ende, die für das Jeverland 100 Jahre zuvor, mit der Übernahme der Herrschaft durch den Herzog von Oldenburg begonnen hatte. 1918 ist damit auch für das Jeverland der Schlusspunkt als friesischer Landesteil mit besonderen Rechten im Großherzogtum Oldenburg und Neubeginn als Teil des Landes Oldenburg.
Das Schlossmuseum Jever nähert sich diesem „Gezei­ten­wechsel“ auf verschiedene Weise: mit einer multimedialen Tabletführung und Medienstationen als Erweiterung im Schloss und der ständigen Ausstellung, mit thematischen Sonderausstellungen, einem Kunstprojekt und einem umfangreichen kulturtouristischen und muse­ums­pädagogischen Angebot.

Schlossmuseum Jever
Schlossplatz 1, 26441 Jever

www.schlossmuseum.de

Öffnungszeiten:
Sommer: 14. Mai bis 15. Oktober
Montag – Sonntag 10 – 18 Uhr
Winter: 16. Oktober bis 13. Mai
Dienstag – Sonntag 10 – 18 Uhr

Eintritt:
Erwachsene 6 €, Jugendliche 3 €
Kinder bis einschließlich 13 Jahre Eintritt frei
Weitere Tarife siehe Website