23. Juni 2019, 16:00

Stadtmuseum Oldenburg

Theodor Tantzen Privat

Vernissage zur Ausstellung

Von Marlis Czycholl-Tantzen:

Theodor Tantzen hat mit der Kurzformel „erster, vom oldenburgischen Landtag im Jahre 1919 gewählter und letzter, von der britischen Militärregierung ernannter Ministerpräsident“ seinen Platz in der Landesgeschichte Oldenburgs gefunden. Aus Anlass seiner Wahl zum Ministerpräsidenten des Freistaates Oldenburg vor 100 Jahren habe ich diese Ausstellung als Hommage an meinen Großvater konzipiert. Als er im Jahre 1947 starb, war ich vier Jahre alt. Daher kenne ich ihn nur aus Erzählungen meiner Verwandtschaft, meiner älteren Geschwister Verena und Christoph sowie insbesondere meiner Mutter. Aus ihrem unveröffentlichten Nachlass möchte ich anhand von Briefen, Briefausschnitten und Fotos aus dem Familienalbum einige aus meiner Sicht wesentliche Aspekte der verschiedenen Lebensphasen und sehr persönlichen Lebenssituationen meines Großvaters wieder lebendig werden lassen. Diese sind eingeordnet in die vier Phasen Kaiserreich, Weimarer Republik, Nationalsozialismus und westdeutsche Nachkriegszeit.
Einige malerische Impressionen von mir sollen an die Butjadinger Landschaft erinnern, die mein Großvater so sehr liebte.

Stadtmuseum Oldenburg
Am Stadtmuseum 4, 26121 Oldenburg

www.stadtmuseum-oldenburg.de

Eintritt:
frei.
Um Anmeldung wird gebeten unter anmeldung@oldenburgische-landschaft.de.